Termine - Termine - Termine - Termine - Termine - Termine

Keitum wird zur Bühne: Living History am 24. Juni 18

Ein Dorf wird zur Open-Air Bühne und nimmt die Besucher mit auf eine authentische, berührende und friesische Reise in das 18. und 19. Jahrhundert. Tickets und Näheres unter www.living-history-sylt.de

Kampener Literatursommer: Dieter Borchmeyer fragt "Was ist Deutsch?"

am 23. Juni 2018, 

jeweils um 20:00 Uhr im Kaamp-Hüs                                                                                           

Keine andere Nation hat so sehr um die eigene Identität gerungen und tut es bis heute. Wie vielfältig und faszinierend die Antworten auf diese Frage im Lauf der Jahrhunderte ausfielen, das zeigt Dieter Borchmeyer: Von Goethe über Wagner bis zu Thomas Mann schildert er, wie der Begriff des Deutschen sich wandelte und immer wieder neue Identitäten hervorbrachte.

Dominique Horwitz : Lesung aus "Chanson d'Amour" am 25. Juni 2018

Der neue Roman des beliebten Schauspielers und Chansoniers. Theaterintendant Johannes Sander ist neu in der Stadt, aber die Kulturschickeria, voran der Chefredakteur der Lokalzeitung, will ihn wieder loswerden. Dazu ist jede Intrige recht. Doch ausgerechnet zwischen Sander und Christiane, der Frau des Journalisten, funkt es gewaltig: Das ist nicht die einzige gefährliche Liebschaft im Schatten des Nationaltheaters. In der jungen Ehe von Sanders Freund Roman Kaminski kriselt es, und dessen Adoptivtochter verliebt sich das allererste Mal. Lebensklug und mit viel Esprit erzählt Dominique Horwitz von den ach so verschiedenen Spielarten der Liebe.

Dominique Horwitz, geboren 1957 in Paris, ist Schauspieler, Regisseur und Sänger. Neben zahlreichen Filmrollen ("Stalingrad", "Der große Bellheim") spielte er regelmäßig am Berliner Ensemble, am Deutschen Theater in Berlin und am Schauspielhaus Zürich.

Eine bunte literarische Mischung bietet der 16. Kampener Literatursommer: Den Anfang macht Martin Walser, der am 22. Juni Ausschnitte aus seinem Roman "Das dreizehnte Kapitel" lesen wird, eine – Quelle: https://www.shz.de/73475 ©2018

Susanne Fröhlich, Dominique Horwitz, Ildikó von Kürthy, Gregor Gysi – große Persönlichkeiten in unorthodoxer Mischung: Das macht im Sommer 2018 zum 21. Mal den besonderen Charme des Kampener Literatursommers aus. Leonie Müller ist in dem Reigen ein „Frischling“. Hinter dem 08-15-Namen steckt eine junge Frau, die sich radikal frei gemacht hat von Konvention, um ein echtes Abenteuer zu leben. Im Mai 2015 kündigte die Studentin ihre Wohnung, pendelte fortan mit ihrer Bahncard 100 zwischen Menschen und Aufgaben. Sie reduzierte ihr Leben auf wenig Materie und erlebte, was es bedeutet, wirklich mobil zu sein. Erst schrieb sie einen viel beachteten Blog und jetzt ihr erstes Buch. Daraus liest sie am Donnerstag, 14. Juni, um 20 Uhr im Kaamp-Hüs vor. Kurz vor Erscheinen ihres Erstlingswerks erreichten wir sie in Bielefeld, wo sie aufwuchs und bei ihrer 97-jährigen Großmutter immer mal wieder Erdung und Heimat findet.

 

– Quelle: https://www.shz.de/20117122 ©201

16. Kitesurf Cup Sylt vom 26.06. - 1.07. 2018 mit internationaler Elite

Es ist wieder soweit: Der Kitesurf Cup Sylt geht die 16. Runde auf Sylt! Der einzige Kitesurf-Wettkampf von internationalem Format an der deutschen Nordseeküste lockt vom 26. Juni bis zum 1. Juli 2018 wieder Fahrerinnen und Fahrer der deutschen sowie Weltelite nach Westerland. Im Rahmen einer im Kitesurf-Sport einzigartigen Team Challenge messen sich die Rider dabei in der anspruchsvollen Sylter Brandung im Kampf um insgesamt 10.000 Euro Preisgeld, gestiftet von der Spielbank Sylt, sowie 1.000 Euro Extraprämie für das beste Frauen- oder Mixed-Team. mehr

Boulen im Avenarius-Park


Die Petanque-Spielergemeinschaft „Sylter Bouletten“ veranstaltet dreimal wöchentlich einen offenen Boule-Treff im Kampener Avenarius-Park. Mittwochs und freitags treffen sich Spieler und Neueinsteiger um 16 Uhr in Kampen am Boulodrome. Sonntags bereits um 11 Uhr. Für weitere Informationen und Rückfragen ist zuständig Siegfried Braun, Tel. 04651/877334 bzw. 0174/4355639.

Kleinkunst im Teehaus Janssen


Sabine Krüger verteilt wieder „Liebe, Triebe, Seitenhiebe“, und das mit viel Athmosphäre. Jeweils dienstags, im Teehaus Janssen in der Westerländer Strandstrasse, ab 20 Uhr. Erst einen erfrischenden Strandspaziergang und dann einen heißen Darjeeling mit Live-Musik – das klingt doch verlockend.

Kirchenkonzerte in Keitum


Sylter wie Gäste sind immer wieder begeistert von den Konzerten, die in den Kirchen St. Severin in Keitum und St. Nicolai in Westerland angeboten werden. Wie zuvor beginnen die Mittwochskonzerte in Keitum auch in diesem Jahr wieder um 20.15 Uhr. 



Zahlreiche Ausstellungen


Auch im Jahre 2018 bietet die Insel Sylt für alle Kunstfreunde viele Anlaufstellen. Galerie Rudolf (Keitum, Westerland und Kampen), Galerie Herold (Kampen), Ausstellungen in der Alten Post Westerland, in der HOF-Galerie (Otto Waalkes oder Udo Lindenberg sind dort häufig anzutreffen!), bemerkenswerte Ausstellungen renommierter Künstler in der Westerländer Galerie Mensing, dazu diverse weitere Ausstellungen in allen Insel-Orten – kein Kunstfreund kommt zu kurz, auch im Winter nicht.


WEITERE TERMINE ENTNEHMEN SIE BITTE DER TAGES-PRESSE bzw. den WOCHENZEITUNGEN!